Zum Hauptinhalt springen

E-Bikes

Further – higher – Flyer!

Der Trend zu E-Bikes ist ungebrochen und der Markt boomt derzeit stärker als je zuvor. Wir sprechen mit Andreas Kessler, CEO von Flyer, dem Schweizer E-Bike Pionier.

Die Marke Flyer wurde dieses Jahr 25 Jahre alt – wo sehen Sie Flyer heute?

Das Bestreben von Flyer war immer, das Maximum aus einem Fahrrad herauszuholen. «Maximizing Bicycle Potential» ist der Sinn unseres Handelns. Wir sind stolz darauf, dass unser Unternehmen die Geschichte des E-Bikes mitgeprägt hat und wir seit 25 Jahren zu den Vorreitern der Branche gehören. Flyer hat sich einen Namen mit sehr zuverlässigen E-Bikes gemacht. Unsere Marke steht für höchste Qualität und hervorragende Fahreigenschaften vereint mit erstklassigem Design. Unsere Produkte haben wir stets konsequent auf Kundenbedürfnisse ausgerichtet: Während früher besonders der Wunsch nach hohem Komfort im Vordergrund stand, sind heute die Bedürfnisse vielseitiger und die Kundschaft viel breiter geworden. Wir bieten heute E-Bikes für jede und jeden an: vom Wiedereinsteiger ins Fahrradfahren über Tourenfahrerinnen, Pendler und Familien bis hin zu sportlichen Bikern und Bikerinnen.

Welche Überlegungen machen Sie sich im Hinblick auf die Zukunft und welche neuen Entwicklungen sind bei Flyer in der Pipeline? 

Als E-Bike Hersteller wollen wir einen Beitrag für eine nachhaltige Mobilität leisten und mithelfen, das Bewusstsein zu schaffen, dass es Alternativen zum Auto gibt. Das E-Bike ist eine davon und um das E-Bike wird sich auch in Zukunft bei Flyer alles drehen. Drei wichtige Trends sehen wir: Integration, geringeres Gewicht sowie Digitalisierung und Konnektivität. Die einzelnen Komponenten werden noch perfekter aufeinander abgestimmt und integriert. Wir haben einen hohen Designanspruch an unsere E-Bikes: Ein Flyer E-Bike soll wirken wie aus einem Guss und mit intelligent integrierten Detaillösungen überzeugen. Nicht nur im sportlichen Bereich werden die E-Bikes leichter werden. Cleveres Produktdesign, der Einsatz von Leichtbauwerkstoffen und neue Akku- und Motortechnologien machen das E-Bike der Zukunft noch agiler. Und die Konnektivität wird in grossem Masse weiter ausgebaut. Wir sprechen hier von technologischen Funktionen, digitalen Verbindungen und Möglichkeiten, die wir heute noch gar nicht kennen.

In Huttwil im Herzen der Schweiz fertigen 300 Mitarbeitende mit der Erfahrung und Kompetenz aus drei Jahrzehnten täglich bis zu 400 FLYER E-Bikes.

Erstellt: 21.12.2020 07:00 Uhr

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von onlineimpact. in Kooperation mit FLYER AG erstellt. Die Redaktionen von Tages-Anzeiger und Tamedia / TX Group haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte.