Zum Hauptinhalt springen

Karriere Logistik

Wir brauchen Sie in der Logistik!

In der Logistik und im Supply Chain Management fehlen qualifizierte Fachkräfte. Die Branche ist vielfältig und stets in Bewegung. Wer am Ball bleibt, dem öffnet sich eine spannende berufliche Zukunft.

Der reibungslose Gesamtprozess einer Ware «vom Lieferanten zum Kunden» spielt eine immer grössere Rolle im Wettbewerb. Fundiert ausgebildete Fach- und Führungskräfte mit breit gefächerten Kompetenzen und solider Weiterbildung in Logistik und Supply Chain Management (SCM) sind deshalb gefragter denn je.

Die wichtigsten Berufsbilder

Logistikfachkräfte mit eidg. Fachausweis üben Funktionen als Sachbearbeitende oder Teamleiter aus und arbeiten in Projekten mit. Hauptaufgaben sind die operative Organisation, Planung, Steuerung, Abwicklung und Kontrolle einzelner Logistikprozesse innerhalb eines Unternehmens mit Fokus auf den Warenfluss (Beschaffungs-, Produktions-, Lager-, Distributions- und Entsorgungslogistik).

Eidg. dipl. Logistikleiter üben höhere Leitungsfunktionen aus und führen komplexe, strategisch bedeutsame Projekte. Die Hauptaufgabe ist die Organisation, Planung, Steuerung, Abwicklung und Kontrolle des gesamten Warenflusses innerhalb eines Unternehmens mit den damit verbundenen Informations- und Werteflüssen.

Eidg. dipl. Supply Chain Manager üben höhere Leitungsfunktionen aus und führen komplexe, strategisch bedeutsame Projekte. Dabei ist die Hauptaufgabe die Gestaltung und Pflege der unternehmensübergreifenden Beziehungen und die Koordination der am Wertschöpfungssystem beteiligten Unternehmen und Organisationen mit Fokus auf den Informationsfluss.

Lassen Sie sich beraten

Ob Logistik oder Supply Chain Management: Eine erfolgreiche Weiterbildung ist immer das Resultat einer sorgfältigen Bedarfsanalyse mit klarer Zielsetzung. Ein persönliches Gespräch oder eine telefonische Beratung unterstützt Sie bei der Entscheidung.

Erstellt: 15.12.2020 07:00 Uhr

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von onlineimpact. in Kooperation mit GS1 Switzerland erstellt. Die Redaktionen von Tages-Anzeiger und Tamedia / TX Group haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte.