Zum Hauptinhalt springen

Vieille Prunes

Eine reine Gaumenfreude: Vieille Prunes

Vieille Prune ist 2020 in der Schweiz ein sehr beliebter Digestif. Trotzdem ist die ursprünglich französische Spirituose noch recht unbekannt, was sich durch ihr Potenzial sicherlich bald ändern wird. Es lohnt sich daher sich mit Vieille Prunes auseinanderzusetzen und die entscheidenden Vieilles zu kennen. 

Vieille Prune ist in der Schweiz ein belibter Digestif und wird zum Beispiel in der Distillerie Studer hergestellt

Einzigartiges Swiss Produkt

Vieille Prune ist im besten Fall aus Edelbrand hergestellt und zeichnet sich durch eine sorgfältige Destillation und behutsame Lagerung aus. Er gilt als idealer Digestif, der ein Essen durch seine runde Geschmacksharmonie perfektioniert. Auch als Aperitif oder im Kaffee ist er ein Genuss. Als Basis des Getränks sollte ein klarer Pflaumenbrand dienen. Dieser wird in einem speziellen Verfahren gelagert und anschliessend gesüsst, um die geschmackliche Vielfalt der Pflaume optimal zur Geltung zu bringen.

Nach dem Brennen wird das Destillat jahrelang gelagert und gepflegt. Ungefähr 3 Jahre sorgsamer Pflege müssen vergehen, damit Vieille Prune die Bernsteinfarbe und den fruchtigen und vollaromatischen Geschmack erhält. Zwar stammt das Getränk ursprünglich aus Frankreich, ist heutzutage aber ausschliesslich in der Schweiz zu finden und ein spezifisches Swiss Produkt.

Bei einem Vieille Prune ist die Qualität der Früchte entscheidend

Worauf es bei Vieille Prune ankommt

Da bei der Herstellung viel Spielraum vorhanden ist, sollte beim Kauf auf hohe Qualität geachtet werden. Im Regelfall ist die Qualität der Früchte, die handwerklich saubere Herstellung des Brandes, sowie das richtige Einstellen der Süsse entscheidend für einen guten Vieille Prune.

In der Distillerie Studer wird Qualität gross geschrieben und es werden feinste schweizer Pflaumen verwendet. Der Vieille Prune Oak & Smoke ist fruchtig und intensiv-vielschichtig und passt durch die rauchige Holznote zur Zigarre oder eignet sich auch für Cocktails. Der im Sherry Fass gelagerte Vieille Prune Oloroso Sherry Cask Finish zeichnet sich durch die leichte Sherry Note mit einer dezenten Holzcharakteristik aus. Damit sich die feinen Geschmacksnoten vom Vieille Prune gut entfalten können, empfiehlt es sich ihn bei Raumtemperatur oder leicht gekühlt zu trinken.

In der Distillerie Studer werden aussergewöhnliche Vieille Prunes hergestellt

Ein Ort für innovative Produkte

Die Distillerie Studer ist hinsichtlich ihres Vieille Prunes sehr experimentierfreudig, denn dort werden auch Varianten mit Apfel (Vieille Pomme) oder Birne (Vieille Poire) hergestellt. Hier wurde bereits sehr früh Vieille Prune produziert und das stetig auf einem hohen Niveau. Die Distillerie Studer wurde allein für diese Spirituose in den letzten Jahren an nationalen und internationalen Prämierungen mit über fünfzig Medaillen bedacht. In dieser Destillerie werden auch Spirituosen wie Whisky oder Obstbrand wie Williams entwickelt und verfeinert. Die Getränke der hauseigenen Brennerei geniessen einen hervorragenden Ruf und werden an nationalen und internationalen Wettbewerben regelmässig ausgezeichnet. Die Distillerie Studer existiert seit 1883 als Familienbetrieb und ist die meist ausgezeichnete Distillerie in der Schweiz. Auch heutzutage wird in der Distillerie Studer alles in Handarbeit hergestellt und sie zeichnet sich durch Regionalität und Nachhaltigkeit aus, denn die Produkte sind Swiss Made. Ein Besuch in der Distillerie Studer ist daher die ideale Möglichkeit, um zu erfahren, was Schweizer Spirituosen zu bieten haben und eine reine Gaumenfreude sind.

Erstellt: 18.09.2020 07:00 Uhr

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von onlineimpact. in Kooperation mit Distillerie Studer erstellt. Die Redaktionen von Tages-Anzeiger und Tamedia / TX Group haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte.