Zum Hauptinhalt springen

Debit Karte

Die erste Schweizer VISA Debit Karte

Mobile Banking und weltweit bezahlen können sind zu heutigen Zeiten absolute Grundvoraussetzung für einen Finanzdienstleister. YAPEAL verfolgt einen zeitgemässen Ansatz und bietet eine Debitkarte mit Funktionalitäten einer Kreditkarte. Mit dieser YAPEAL VISA Debit Karte und einer App ist Bezahlen so einfach ist wie noch nie.

Die YAPEAL Visa Debit Karte in den Schweizer Farben rot und weiss

Mit der VISA Debit Karte von YAPEAL überall bezahlen

Kennen wir es nicht alle? Unser Portemonnaie ist überfüllt mit Karten: Kreditkarten, Debitkarten und vielen Bonuskarten. YAPEAL hat dafür jetzt eine geniale Lösung: Die YAPEAL App und die Visa Debit Karte. Diese Debit Karte kann in der Schweiz und weltweit zum Bezahlen verwendet werden und ist Debitkarte mit Funktionalitäten einer Kreditkarte in einem. Zahlungen mit YAPEAL sind unkompliziert und dank VISA ist auch ein guter Wechselkurs immer gegeben. Dieser gute VISA Wechselkurs wird dem Yapster – so nennt man den YAPEAL Kunden – 1:1 weitergegeben. Aufgrund der V PAY Funktion können Kunden, wie von einer herkömmlichen Debit Karte gewohnt, im Handel bezahlen und Bargeld am Automaten abheben. Yapster haben kein klassisches Bankkonto, sondern alles läuft über eine App. YAPEAL bietet damit alles, was man heutzutage braucht, um mobil und unkompliziert über die Runden zu kommen. Die Karte kann auch mit Google - Pay verknüpft werden und das Bezahlen soll auch in Zukunft mit Samsung – Pay und Apple - Pay möglich sein. Bargeld benötigen Kunden von YAPEAL quasi gar nicht mehr.

Die erste Visa Debit Karte der Schweiz ist von YAPEAL

Debit Karte mit Transparenz und Sicherheit

YAPEAL sind die Werte Transparenz und Sicherheit sehr wichtig. Co- Founder und Chief Marketing Officer Andy Waar bestätigt: «Bei YAPEAL weisen wir pro Transaktion die Gebühren aus – alles ersichtlich in der YAPEAL App. Ausserdem arbeiten wir unter der Fintech-Lizenz nicht mit dem Geld der Yapster. Wir sind verpflichtet, das Geld zu 100% zu hinterlegen – wir tun dies bei der Schweizerischen Nationalbank.» Sicherheit ist ebenfalls ein Qualitätsmerkmal von YAPEAL, denn es werden nur die sichersten Tools verwendet und die zusätzliche, dedizierte und stark gehärtete Schutzapplikation wird laufend mit den neuesten Erkenntnissen erweitert.  Es handelt sich um ein end-to-end Konzept, welches moderne Verschlüsselung und mehrfachen Authentisierungen umfasst. Das Sicherheitskonzept läuft unter dem Namen „YAPEAL Shield“. Wer eine sichere Debitkarte in der Schweiz haben möchte, ist bei YAPEAL demnach richtig.

Natürlich funktioniert die YAPEAL Visa Debit Karte auch virtuell überall und jederzeit mit Mobile Pay

Fairplay bei der YAPEAL Debit Karte

Ein weiterer Pluspunkt ist die Preispolitik, denn die basiert bei YAPEAL auf dem Prinzip „need to have“, um nachhaltig bestehen zu können. Es geht hierbei nicht um die Maximierung des Gewinns. Bereits bei kleineren Ausgaben wird überlegt, ob es für die Yapster Sinn macht oder ob diese Kosten gespart werden können.

Andy Waar verrät: «Für reines branding geben wir kein Geld aus, sondern wir machen stattdessen Produktmarketing und edukative Aufklärung. Ausserdem handeln wir immer das bestmögliche Angebot im Ökosystem mit Dritten aus, was unserer Community zugutekommt.» Kunde bei Yapeal zu sein ist aufgrund der App und der VISA- Debitkarten nicht nur unglaublich praktisch, sondern auch nachhaltig, fair und sicher.

Hier geht es zum Download der App.

833667_short_url_qr_code-debit-karte.png

Erstellt: 09.07.2020 07:00 Uhr