Zum Hauptinhalt springen

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)

Darum lohnt sich ein Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)

Umwelt, Bauwesen und Verbraucher profitieren vom Wandel in der Energiebranche. Ein Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) trägt beispielsweise dazu bei, denn eigens produzierter Sonnenstrom bringt viele Vorteile für den Nutzer und die Umwelt. Daher wächst das Interesse am ZEV stetig und Firmen wie die ennovatis Schweiz AG unterstützen bei der Gründung, Umsetzung und Verwaltung.

Beim Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) wird der eigens produzierte Sonnenstrom verwendet.

Was ist ZEV?

Beim Zusammenschluss zum Eigenverbrauch, kurz ZEV, handelt es sich um ein Prinzip der Stromerzeugung, bei dem selbst produzierter Sonnenstrom für Bewohner zum Eigenverbrauch zur Verfügung gestellt wird. Der Strom wird mit einer Solaranlage produziert und dann von den Bewohnern im Gebäude zur Verfügung gestellt und verbraucht. Die Bezeichnung ZEV ist in der Schweiz ein eng definierter juristischer Begriff und meint in der Regel die Umsetzung von Eigenverbrauch mit privaten Smart-Meters. Seit dem 1. Januar 2018 ist es durch ZEV möglich, den selbst produzierten Sonnenstrom auch Nutzern über benachbarte Grundstücke hinweg zur Verfügung zu stellen und seit dem 1. April 2019 ist das sogar über Strassen, Eisenbahntrassees oder Fliessgewässer hinweg möglich.

Ein Zusammenschluss zum Eigenverbrauch ist in der Regel mit dem öffentlichen Stromnetz über einen Anschlusspunkt verbunden. Der ZEV-Betreiber selbst ist für die Erfassung des Stromverbrauchs mittels privater Zähler zuständig und sollte den Verbrauch für die einzelnen Nutzer anteilsmässig verrechnen.

Welche Vorteile bringt ZEV?

Die Wahl für einen ZEV bringt viele Vorteile. Für den Eigentümer ist der eigens produzierte Strom günstiger als Strom aus dem Netz, denn es fallen keine Netzgebühren und Abgaben an. Zusätzlich steigt die Rendite des ZEVs bei grösserem Eigenverbrauch und die Liegenschaft gewinnt an Attraktivität und Wert. Nicht nur den Eigentümern bringt ein ZEV Vorteile, auch der Mieter profitiert dauerhaft. Auf der einen Seite sind die Stromrechnungen geringer und die Abrechnung übersichtlicher und verständlicher. Auf der anderen Seite leisten Mieter als ZEV-Bewohner einen aktiven Beitrag zur Energiewende und das Wohngebäude entspricht durch die jeweiligen Anlagen dem aktuellen Zeitgeist.

Das Team von der ennovatis Schweiz AG hilft Kunden bei allen Fragen zum Thema ZEV.

Partner zum Zusammenschluss zum Eigenverbrauch

Für die Verwirklichung eines ZEVs, ist es zielführend, einen Experten an seiner Seite zu haben. Die ennovatis Schweiz AG bietet sich als international tätiges KMU an. Sie wurde im Jahr 2000, als Spin-off der Universität Stuttgart gegründet, hat sich seither stetig weiterentwickelt und ist heute in Schweizer Besitz. Das Team besteht heutzutage hauptsächlich aus Mitarbeitenden mit technischem Hintergrund oder einer Ingenieursausbildung und unterstützt auf allen Ebenen. Für die Gründung eines ZEV bietet die ennovatis Schweiz AG Dienstleistungen von A bis Z. Die Firma berät hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und technischer Machbarkeit eines ZEV. Sie übernimmt zudem die Planung der Systeme und die Koordination aller am ZEV beteiligten Parteien. Bei der Umsetzung wird die Lieferung und der Einbau der Zähler, die Inbetriebnahme, das Aufsetzen der Software sowie die fertige Abrechnung und das Inkasso übernommen. Zusätzlich können auch die Nebenkostenabrechnungen für Wärme und Wasser sowie Lösungen für E-Mobilität angeboten werden.

Die ennovatis Schweiz AG zeichnet sich dadurch aus, dass sie sorgsam mit Ressourcen umgeht und über ein breites Netzwerk an Partnerfirmen und Branchenkontakten in der Schweiz und in Deutschland verfügt, um somit den Kundinnen und Kunden passende Angebote zu bieten. Somit können alle Vorteile von ZEV problemlos genutzt werden.

Erstellt: 30.10.2020 07:00 Uhr

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von onlineimpact. in Kooperation mit ennovatis Schweiz AG erstellt. Die Redaktionen von Tages-Anzeiger und Tamedia / TX Group haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte.