ERLEBEN Erlebnisurlaub Portugal

Wer etwas erleben möchte, wird in Portugal auf seine Kosten kommen. Ob Surfen, Tauchen oder Gleitschirmfliegen: Es gibt sehr viele verschiedenen Aktivitäten inmitten der Natur unter freiem Himmel.

Erlebnisurlaub Portugal

Surferlebnisse für jedes Niveau

In Portugal wird eigentlich jeden Tag gesurft. Die ausgedehnte portugiesische Küste hat fast jeden Tag gute Wellen und man kann sie auf viele Arten nutzen, was vom Talent und der Verfassung abhängt. Die Vielfalt der natürlichen Bedingungen und das Klima ermöglichen unvergessliche Surferlebnisse für jedes Niveau, von Anfängern bis hin zu den Erfahrensten. Der Wind bietet einzigartige Bedingungen zum Windsurfen und Kitesurfen. Die unterschiedlichen Wellengrössen bietet ausserdem die Möglichkeit zum Bodysurfen und weiteren Surfarten. Für erfahrene Surfer, die das Abenteuer suchen, gibt es auch die Riesenwellen oder so lange Wellen, dass sie zu den längsten Europas gehören. Auch Wasserski oder Parasailing sind ebenfalls in Portugal möglich.

Liebhaber der Freizeitnautik

Der Wind ist ausserdem günstig für Segelabenteuer und Gleitschirmfliegen. Alle, die mit dem Boot ankommen, finden im ganzen Land Marinas und Freizeithäfen mit ausgezeichneten Infrastrukturen und Service-Angeboten. Die ausgedehnte portugiesische Küste ist generell ein Paradies für die Liebhaber der Freizeitnautik. Der Ozean zeigt sich in sehr unterschiedlichen Stimmungen, ob als stilles Gewässer für eine ruhige Navigation oder sehr ungestüm, was einen höheren Adrenalinausstoss garantiert.  

Bergsteigen in einzigartiger Natur

Bergfans kommen in Portugal ebenfalls auf ihre Kosten. Um den ganzen Zauber der Natur geniessen zu können, bieten sich Wanderungen oder Ausritte an, bei denen man sich alles genau anschauen kann und den Duft der Wildblumen an einem schönen Sonnentag verspürt. Wer etwas anspruchsvoller Bergsteigen möchte, wird mit einem herrlichen Blick beim Erreichen der höchsten Bergkämme belohnt. Fahrradtouren durch Berge und Täler sind ebenfalls möglich. Für die Abenteuerlustigsten gibt es Möglichkeiten wie Felsklettern bis zum Rappel und Slide.

Wilde Flüsse und Höhlen

Auf den Flüssen Portugals wird Rafting, Canyoning und Kanufahren betrieben. Einige Flüsse sind sehr wild, weshalb genau recherchiert werden sollte, welche Routen sich für das eigene Niveau anbieten. Zusätzlich bietet das Land einige Höhlen, die über Portugal verteilt sind. Die Höhle von Benagil an der Algarve im Süden Portugals ist wunderschön und die Lavahöhlen von São Vicente auf Madeira sind ebenfalls einen Besuch wert.

Weitere Highlights

Das Alfama-Viertel in Lissabon sollte unbedingt besucht werden. Teil des Aufenthalts sollte ein Abstecher in der Fado-Bar sein und eine Fahrt mit der Strassenbahn Nr. 28 durch die Gassen der Altstadt. Das Douro-Tal bei Porto ist auch ein absolutes Highlight. Auf spektakulären Terrassenanlagen wird hier vor allem Rotwein angebaut. Nicht alles davon wird zu Portwein vergoren, es gibt viele hervorragende trockene Weine aus der Douro-Gegend. Die Stadt Sintra 30 Kilometer nordwestlich von Lissabon war das Sommerdomizil der portugiesischen Könige. Der Palácio Nacional da Pena ist so etwas wie das Neuschwanstein von Portugal und daher wirklich sehenswert.

Erstellt: 27.04.2021 07:00 Uhr

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von onlineimpact. erstellt. Die Redaktionen von Tages-Anzeiger und Tamedia / TX Group haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte.