Zum Hauptinhalt springen

Akustik Büroakustik: Den richtigen Ton treffen

Die Akustik im Büro wird unterschätzt. Dabei ist sie für das Wohlbefinden und die Produktivität im Büro entscheidend. Da jeder Raum für unterschiedliche Anforderungen ausgelegt ist, benötigt es entsprechend eigene Konzepte. MeFirst bietet eine individuelle Beratung in der Büroakustik und unterstützt dabei, den guten Ton im Büro zu optimieren.

Akustikpaneele an der Decke absorbieren den Schall.

Warum die Raumakustik im Büro entscheidend ist

Grundsätzlich ist Akustik die Lehre vom Schall und der Ausbreitung und wird genutzt, um Informationen zu übertragen, einen Wohlklang hervorzurufen und Lärm zu minimieren. Besonders in Arbeitsräumen ist die Akustik ein entscheidender Faktor, denn Lärm wird als grosser Störfaktor wahrgenommen und hat negative Auswirkungen auf die Leistung. Büroräume sollten daher so konzipiert sein, dass die Arbeit gut und unbeschwert ausgeführt werden kann. Entsprechend sollten die Akustikmassnahmen an die individuellen Raumbedürfnisse angepasst werden. Das bedeutet in Bezug auf die Akustik vor allem, dass jedes Problem eine spezifische Lösung und eine individuelle Beratung benötigt.

Rückzugsmöglichkeiten für Besprechungen oder fokussiertes Arbeiten bieten Raum-in-Raum-Lösungen.

Gute Akustik im Büro

Lärm im Büro setzt sich aus verschiedenen Geräuschen zusammen. Dazu gehören Gespräche im Büro, Druckerlärm, Verkehr von draussen oder das Tippen auf der Tastatur. Menschen, die sich mit Akustik auseinandersetzen, sprechen bei Geräuschen, die vom Gehör wahrgenommen werden von Schall. Jedes Geräusch, das wir hören, löst eine Bewegung aus, die sich in Wellen im Raum ausbreitet. Männer- und Frauenstimmen befinden sich in unterschiedlichen Frequenzbereichen, was bei guter Büroakustik ebenfalls berücksichtigt wird. Aufgrund von viel Raumvolumen und schallharten Flächen entsteht in Büroräumen schnell eine schlechte Raumakustik, weil der Lärm lange nachhallt. Oberflächen aus Glas oder Beton verstärken diesen Effekt. Akustisch gut funktionierende Räume sollten daher Schallabsorption, Schallumlenkung und Schallabschirmung berücksichtigen. Boden und Decke sind meist ideale Flächen für Absorptionselemente und Tische, Schränke und Glaswände dienen der Schall-Umlenkung und -abschirmung. Werden diese Akustikmassnahmen optimiert, verbessert sich die Akustik im Raum und damit die Effizienz bei den Mitarbeitenden.

Die Büroakustik sollte bereits bei der Planung des Bürolayouts miteinbezogen werden. Je nachdem, ob Sie ein Callcenter, ein Grossraumbüro oder ein Sitzungszimmer planen, müssen unterschiedliche Anforderungen erfüllt sein. Es gibt viele bauliche Massnahmen wie Glaswände oder Systemtrennwände, Rückzugsmöglichkeiten oder Kabinen mit Schallschutz.

Die Akustikplanung beachtet nebst den bereits genannten Faktoren die Sprechrichtung, die Distanz zwischen Arbeitsplätzen, die Wortverständlichkeit und vieles mehr – ganz individuell auf jedes Raumbedürfnis angepasst. Von Grund auf optimierte Akustikeinrichtungen sind eine sinnvolle Investition in die Effizienz der Mitarbeitenden. Bei bestehenden Problemen mit der Akustik gibt es wirksame Massnahmen, die zu nachhaltigen Verbesserungen führen und laute Geräusche reduzieren. Die schallabsorbierende Akustik lässt sich schnell an Wänden, Decken, als frei bewegliche Trennwände oder auf Bürotischen in Form von Auf-Tisch-Wänden installieren. Akustikelemente erfüllen nicht nur ihren absorbierenden Zweck, sondern sie sind auch Gestaltungselemente.

Durch schallisolierende Wandsysteme lassen sich Bürozonen wirksam abschirmen.

Die Akustikexperten vor Ort

Wie deutlich wurde, hat Büroakustik verschiedenste Aspekte, die berücksichtigt werden müssen und gehört damit zu den komplexesten Themen in der Einrichtung von Büros. Ein guter Partner in der Schweiz für die passenden Dienstleistungen ist daher entscheidend. MeFirst in Zürich bietet seit 15 Jahren eine individuelle Beratung im Bereich Büroakustik an. Basierend auf einem persönlichen Beratungsgespräch und Messungen vor Ort werden passende Konzepte erstellt. Komplette Bürowelten, die genau die Anforderungen Ihres Büros erfüllen, werden für Sie geplant und realisiert. MeFirst verfolgt dabei einen methodischen Ansatz, um in den entsprechenden Frequenzen die idealen Werte der Nachhallzeit zu erzielen. Nach der Umsetzung der Massnahmen gehört eine Nachbesprechung inklusive Nachmessung zum Service bei MeFirst selbstverständlich dazu.

Erstellt: 18.12.2020 07:00 Uhr

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von onlineimpact. in Kooperation mit Me-First.ch GmbH erstellt. Die Redaktionen von Tages-Anzeiger und Tamedia / TX Group haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte.

Loading Conversation