Zum Hauptinhalt springen

Bewerbungscoaching

Bewerbungscoaching lässt Sie aus der Masse herausstechen 

Durch die Corona-Krise haben viele ihren Job verloren und der Arbeitsmarkt ist härter denn je. Aktuell befürchten Experten, dass allein knapp 13 Millionen Arbeitsplätze von Akademikern in Europa wackeln. Daher ist es beim Bewerbungsprozess umso wichtiger von Anfang an eine richtige gute Figur zu machen. Ein Bewerbungscoaching stellt dabei eine gute Möglichkeit dar, um sich erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungscoaching ist aktuell sehr wichtig

Bewerbungscoaching schon für den Lebenslauf und das Motivationsschreiben

Nachdem Sie ein interessantes Jobangebot auf Linkedin gefunden haben, wollen Sie direkt mit dem Bewerbungsprozess beginnen. Es ist besonders wichtig, dass ihre Bewerbungsunterlagen in Top Form sind. In Zeiten von Google gibt es zwar online diverse Tipps zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen, diese helfen aber meist nur oberflächlich. Ein professioneller Bewerbungscoach hingegen kann helfen, die eigenen Stärken vorteilhaft darzustellen und ein professionelles Feedback gibt Sicherheit, was den gesamten Bewerbungsprozess ideal beeinflusst.

Ein Experte schaut sich die Bewerbung an und vergleicht diese direkt mit der entsprechenden Stellenausschreibung und kann die Unterlagen individuell optimieren. Es wird gelernt, was beim Verfassen von Motivationsschreiben und Lebenslauf wichtig ist und dass jede Bewerbung entsprechend auf die Stellenausschreibung und das Unternehmen angepasst werden sollte.

 

Schon für den Lebenslauf ist ein Bewerbungscoaching wichtig

Durch Bewerbungscoaching selbstbewusst zum Vorstellungsgespräch

Wurden Sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen, ist auch hier ein Coaching sehr hilfreich. Für das Interview gibt es enorme Sicherheit, wenn das Gespräch gut vorbereitet ist. Beim Bewerbungscoaching spielt ein Coach mit dem Bewerber die unterschiedlichsten Szenarien durch und gibt direkt Feedback, wie am besten im realen Bewerbungsgespräch vorgegangen werden sollte. Dabei geht es nicht darum, Antworten auswendig zu können, sondern Bewerber sollen verstehen, welche Fragen worauf abzielen könnten. Durch dieses Training und die anschließende Analyse wird sichtbar, wo die eigenen Kompetenzen und Stärken liegen. Dadurch lernt ein Bewerber selbstsicher und authentisch aufzutreten.

Nach einem Bewerbungscoaching geht es selbstbewusst zum Vorstellungsgespräch

Bewerbungscoaching aus unterschiedlichen Coaching-Angeboten wahrnehmen

Besonders in Schweizer Metropolen wie Zürich, Bern oder Genf gibt es sehr viele Coachingangebote. Den passenden Coach zu finden ist daher gar nicht so einfach. Es ist aber auch nicht verkehrt, mehr als ein Coaching zu testen, denn auch beim Bewerben gilt: Übung macht den Meister. Besonders unerfahrenere Schul- und Uniabsolventen, die sich für ihren ersten Job bewerben, werden sehr von einem Coaching profitieren. Die Bewerbungsunterlagen einem professionellen Check zu unterziehen, erhöht die Einladungsquote enorm. Aber auch wer eine berufliche Veränderung sucht, sollte sich in jedem Fall einem Coaching unterziehen. In der Beratung entwickelt der Coach, aufbauend auf den Stationen der bisherigen Karriere und dem neuen Berufswunsch, eine Bewerbungsstrategie

Erstellt: 23.06.2020 07:00 Uhr